Dauerleihgabe im Rathaus übergeben

Marschacht (ja) – Am 6.6.2019 übergab Tobias Wenck, Mitarbeiter der Volksbank Winsener Marsch, an Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth vor dem Rathaus in Marschacht die Tonplastik „Das Flüchtlingsschiff“ der Künstlerin Angela Stehr. Die Volksbank hatte die Plastik im Rahmen einer Benefizveranstaltung zugunsten der Kinder-Flüchtlingshilfe am 2.6.2019 erworben und stellt sie nun als Dauerleihgabe zur Verfügung.

„Damit erinnern wir an die Zeit ab 2015, als Schutzsuchende in großer Anzahl hier in der Elbmarsch ankamen“, so Rolf Roth. Er danke der Volksbank für diese Dauerleihgabe, die Samtgemeinde werde sie der Öffentlichkeit zugänglich machen. Tobias Wenck ergänzte: „Wir wollen etwas dazu beitragen, einen Teil der Geschichte unserer Elbmarsch erlebbar zu machen. Wir freuen uns sehr, dass die Samtgemeinde diese Dauerleihgabe ausstellen wird.“

Auch Angela Stehr zeigte sich zufrieden: „Ich bin sehr glücklich, dass dieses Projekt hier einen würdigen Abschluss findet. Mit der Versteigerung zahlreicher Kunstwerke aus diesem Projekt konnte so ein Erlös von insgesamt 800 Euro dem ‚Förderverein gemeinnütziger und mildtätiger Arbeit in der Elbmarsch e.V.‘  gespendet werden.“ Angela Stehr hatte gemeinsam mit Ihrem Mann das Projekt „Modellieren mit Flüchtlingen“ bereits Ende 2014 als Reaktion auf fremdenfeindliche Demonstrationen ins Leben gerufen. Als dann 2015 die größte Anzahl von Schutzsuchenden hier in der Elbmarsch ankam, war ihr Projekt eines der ersten, das Kontakte ohne weitere Sprachkenntnisse zwischen Einheimischen und Zugewanderten ermöglichte, eine Initiative, die von der Samtgemeinde und die Kirchengemeinde von Anfang an unterstützt worden war. „Für diese Zusammenarbeit war ich sehr dankbar“ fügt Angela Stehr hinzu.

Schreibe einen Kommentar