Unwetter sorgte für Ausnahmezustand in weiten Teilen der Elbmarsch

Elbmarsch (lw) – Sintflutartige Regenfälle, heftige Sturmböen und besonders schwere Gewitter haben die Feuerwehren am Samstagmorgen, 15. Juni 2019 über Stunden im gesamten Kreisgebiet in Atem gehalten. Auch in der Elbmarsch rückten die Feuerwehrleute zu mehr als 25 Einsätzen aus. Schwerpunkt war hier die Ortschaft Tespe, in der zahlreiche vollgelaufene Keller und überschwemmte Straßen die … Weiterlesen …

Giftalarm in der Samtgemeindeverwaltung – Verdächtiger Brief löst Großalarm aus

Marschacht (lw) – Großalarm für die Feuerwehren in der Elbmarsch, sowie für Rettungsdienst, Polizei und Kräfte des Gefahrgutzuges des Landkreises Harburg. Eine Mitarbeiterin des Einwohnermeldeamtes hatte am 11. Juni beim Sichten der morgendlichen Post einen verdächtigen Brief entdeckt. Nach eigenen Angaben nahm sie hierbei einen intensiven, chemischen Geruch wahr. Sofort wurde ein Notruf über die … Weiterlesen …

Vermutlich entwendetes Sportboot zwischen Drage und Lassrönne aufgefunden

Drage (lw) – Ein Jäger  entdeckte am 12. August das havarierte Sportboot in einem kleinen Seitenarm der Elbe im Drager Elbevorland und alarmierte  die Polizei. Da auch geringe Mengen Betriebsstoffe austraten, orderte diese zusätzlich die Drager Feuerwehr an die Einsatzstelle. An Bord und in der näheren Umgebung konnten keine Personen ausgemacht werden, woraufhin die Beamten … Weiterlesen …

Schwieriger Dachstuhlbrand in Bütlingen

Bütlingen (lw) – Zu einem Dachstuhlbrand kam es am Freitagnachmittag, 2. März, in der Bergstraße in Bütlingen. Ein Nachbar hatten im hinteren Gebäudeteil des Einfamilienhauses eine starke Rauchentwicklung bemerkt. Der Nachbar, selbst Feuerwehrmann in der Bütlinger Feuerwehr, reagierte umgehend und setzte einen Notruf ab, bevor er die Bewohner warnte. Diese brachten sich umgehend in Sicherheit. … Weiterlesen …

JHV 2018 – Feuerwehr Rönne

Rönne (tw) –  Ein abwechslungsreiches Jahr liegt hinter der Feuerwehr Rönne. Sie absolvierte insgesamt 22 Einsätze. Diese gliederten sich in drei kleinere Brandeinsätze, 13 technische Hilfeleistungen und fünf Brand- und Sicherheitswachdienste, etwa beim Traditionsfest „Stover Rennen“. Die Einsatzkräfte konnten 2017 sechs Personen retten und nahezu 500.000 Euro an Sachvermögen erhalten. Vor allem ein Einsatz forderte … Weiterlesen …

Eine leicht verletzte Person in Krümse nach Glätteunfall

Krümse (lw) – Zu einem Glätteunfall rückten die Feuerwehren Schwinde/Stove und Marschacht am Sonntagmorgen, 21. Januar 2018 aus. Auf der Verbindungsstraße zwischen Krümse und Hunden kam eine 31-jährige Fahrerin mit ihrem Fahrzeug aufgrund spiegelglatter Fahrbahn ins Rutschen, drehte sich um 180 Grad und schlidderte rückwärts in den linken Entwässerungsgraben. Die Frau, die auf dem Weg … Weiterlesen …

Jahresrückblick des Gemeindebrandmeisters der Samtgemeinde Elbmarsch

Elbmarsch – Der Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Elbmarsch, Frank Hupertz, nimmt in seinem Jahresrückblick Stellung zum abgelaufenen Einsatzjahr 2017 für die Elbmarsch-Feuerwehren. Anbei sein Bericht. Das Einsatzjahr unserer zehn Feuerwehren war geprägt von zahlreichen Unwettereinsätzen. Selten gab es in der Vergangenheit so viele Sturmschäden abzuarbeiten wie im Jahr 2017. Insbesondere Sturmtief „Herwart“ hat die Feuerwehren der … Weiterlesen …